Miracle Hearts Australian Shepherd
Miracle Hearts Australian Shepherd

Der Australian Shepherd......

auch liebevoll Aussie genannt, liegt der züchterische Ursprung trotz seines Namens in Nordamerika, aufgrund seiner Assoziierung mit baskischen Schäfern die im 19. Jahrhundert von Australien nach Amerika einwanderten.

Nach einer Legende waren die Hunde den Indianern heilig, wegen ihrer ungewöhnlichen, oft blauen Augen. Sie wurden "die mit den Geisteraugen" (ghost-eyed ones) genannt und in Ruhe gelassen (ebenso wie ihre Besitzer). Die Amerikaner machten es sich einfacher: Die Merino-Schafe waren für sie Australian Sheep. So nannten sie die Hunde: Australian Shepherd. Und dieser Name ist ihnen bis heute geblieben.

 

Der Aussie ist ein äußerst attraktiver Hund, der seinem einmal aktzeptierten Besitzer versucht jeden Wunsch von den Augen abzulesen. Er ist jedoch nicht der leichterziehbare Hund wie er immer wieder beschrieben wird. Der Aussie wird jede Unaufmerksamkeit und Nachlässigkeit von dir nutzen, um dich immer wieder mit seinem Charme auszutricksen :). Allerdings wird er dir bei einer liebevollen konsequenten Erziehung über ein langes Hundeleben ein treuer Freund sein.

Der Aussie ist ein aktiver Hund, der aktive Menschen sucht. Auf keinen Fall langt es ihm, nur mit dir spazieren zu gehen...was aber nicht bedeutet, dass du stundenlang mit ihm laufen musst. Wenn du den Aussie während des Spaziergang sinnvoll beschäftigst, er Kopfarbeit leistet, wird er es dir und deinen Möbeln danken, indem er sich keine Ersatzbeschäftigung sucht, denn nur spazierengehen, joggen oder radfahren lastet diesen aktiven Hund nicht aus.

Er ist prädestiniert für viele Hundesportarten wie z.B. Agility....

 

 

 

Obedience oder THS. Viele Aussies sind auch als Rettungshunde aktiv. Was ihm Spass bringt, welche Anlagen er mitbringt, das fordert deine Beobachtungsgabe. Ob im Verein oder lieber zu Hause dürft Ihr selbst entscheiden. Wichtig ist nur, dass ihr ihn überhaupt sinnvoll beschäftigt. Aber ein verantwortungsvoller Züchter wird dafür sorgen, dass jeder Welpe den richtigen Platz im Leben erhält.

Wenn du bereit bist, diesem außergewöhnlichen Hund Liebe und Verständnis entgegenzubringen, wirst du diese Liebe ein Hundeleben lang (das kann bis zu 15 Jahre sein) doppelt- und dreifach von ihm zurückbekommen :)

Aktuelles

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kirsten Bähnk

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.